Trends

Schulterriemen Web
Trend-Accessoire: SCHULTERRIEMEN

Wenn wir durch Instagram scrollen, fallen uns immer wieder die neuesten Taschentrends der angesagten Blogger-Girls, Models etc auf. Ab und an überkommt uns da schon ein wenig Neid. Das braucht es aber gar nicht, denn diese Saison liegt der Fokus nichts auf der Tasche, sondern auf einem It-Accessoire, das ganz lässig an der Tasche baumelt. Was kann das nur sein? Genau … Schulterriemen, im Fashionjargon auch als „Guitar Straps“ bezeichnet.

 

Die austauschbaren Wechselriemen bringen Farbe mit und geben jeder Bag eine individuelle Note. Mit auffälligen Mustern und Applikationen, zaubert Ihr aus jeder

noch so cleanen oder gar langweiligen Tasche ein echtes Statement-Piece. Mit unzähligen Style-Varianten könnt Ihr nun Eure Taschen jedem beliebigen Outfit anpassen.

Ein cooler, vielseitiger Trend, den Ihr nicht verpassen solltet!

Bucket Hat Web
Sommertrend 2021: BUCKET HATS

In den Neunzigern hatten es die 𝗕𝗨𝗖𝗞𝗘𝗧 𝗛𝗔𝗧𝗦 oder auch „Fischerhüte“ genannt, in der Modewelt noch sehr schwer. Erst als Accessoire deutscher bzw. englischer Touristen belächelt, verschwanden sie zunächst im Fashion Nirwana. Jetzt sind sie wieder auferstanden … mit kleinen Veränderungen, neuen Mustern und angesagten

Stoffen erobern die 𝗕𝗨𝗖𝗞𝗘𝗧 𝗛𝗔𝗧𝗦 die Modewelt und avancieren diese Sommersaison zum 𝗮𝗯𝘀𝗼𝗹𝘂𝘁𝗲𝘀 𝗜𝘁-𝗣𝗶𝗲𝗰𝗲.

Ein Blick auf die Instagram Feeds der Models, Influencer/innen und auch der begehrtesten Designer/innen, lässt schnell erahnen, dass es sich bei den 𝗕𝗨𝗖𝗞𝗘𝗧 𝗛𝗔𝗧𝗦 um ein weltweit, neues Lieblingsaccessoire handelt. Beachlook und praktischer Sonnenschutz vereinen sich mit sportlich urbaner Ästhetik. Als absoluter Trend gilt die Kombination von Hut und lässigem Tanktop. Sowohl im Urlaub am Pool, an der Beach, im Garten, als auch in der City, kann dieser lässige, unkomplizierter Style getragen werden.

Die Vogue schreibt:„ Minimaler Aufwand, maximale Wirkung lautet hier die Devise, …“

Der 𝗕𝗨𝗖𝗞𝗘𝗧 𝗛𝗔𝗧, praktisch und cool … mehr geht nicht!

Taillengu╠ertel
Unser Favorit: DER TAILLENGÜRTEL

DIESEN SOMMER GEHT DER TREND ZUR SANDUHR-SILHOUETTE!
Verpasst Euren Sommerkleidern, Blazern, Pullis, Jacken, Mänteln etc. mit einem angesagten TAILLENGÜRTEL mehr Taille.

Taillengürtel sorgen für eine feminine Silhouette und stehen sowohl weiblichen Frauen, als auch dünnen gleichermaßen. Denn dieser Gürtel setzt alle Proportionen ins rechte Licht.

Im Fräulein haben wir dieses „MUST HAVE“ natürlich in unterschiedlichen Ausführungen für Euch. Vor allem mit unserem Velour- oder Glattleder-Gürtel zum binden, in vielen trendigen Farben, lässt sich so ziemlich jeder Look gekonnt akzentuieren. Aber auch mit dem Klassiker der 80er Jahre, mit breitem Gummi, lassen sich stilvolle Highlights setzen.

DOCH WIE TRÄGT MAN SO EINEN TAILLENGÜRTEL?

Der Klassiker ist die Wespentaille. Recht eng geschnürt, sitzt der Gürtel in Nabelhöhe und kreiert so beispielsweise aus voluminösen Kleidern, Shirts oder Pullis ein schmales Erscheinungsbild mit Blickfang Taille.

Auch können Kleidungsstücke, die Euch ein wenig zu voluminös oder auch lang erscheinen mit dem Taillengürtel gebändigt werden. Einmal um die Taille geschwungen und alles sitzt perfekt. Somit ist der Taillengürtel ist auch ein perfektes Accessoire zum schummeln, denn auf die „GOLDENE MITTE“ kommt es an.